Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Grünen Warendorf

Aktuelles

19.03.2021

Antrag auf Erneuerung/Anlegung des Radweges an der Sassenberger Straße

Die Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen beantragt, dass der Rat der Stadt Warendorf beschließt:

1. An der Sassenberger Straße von der Kreuzung Sassenberger Straße/ Dreibrückenstraße bis zum Kreisverkehr an der B 475 wird der Radweg erneuert, bzw. neu angelegt.

2. Mittel in Höhe von 150.000 € werden in den Haushalt eingestellt.

3. Mögliche Förderungen werden von der Verwaltung geprüft und berücksichtigt.

Mehr»

19.03.2021

Antrag auf Einrichtung einer Stelle für Mobilität mit dem Schwerpunkt Radwegebau

Die Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen beantragt, dass der Rat der Stadt Warendorf beschließt:

1. Es wird eine Stelle Mobilität mit dem Schwerpunkt Radwegebau im Jahr 2021 eingerichtet. Die notwendigen Mittel werden dafür in den Haushalt eingestellt.

2. Mögliche Förderungen werden von der Verwaltung geprüft.

Mehr»

19.03.2021

Antrag auf Anbindung des neuen Teilstücks des Radweges Walgernheide an den vorhandenen befestigen Weg

Die Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen beantragt, dass der Rat der Stadt Warendorf beschließt:

1. Die kürzlich fertiggestellte Teilstrecke des Radweges von Walgernheide in das Schulzentrum wird mit einer wassergebundenen Oberfläche an das bestehende Wegenetz angeschlossen.

2. Für die Maßnahme werden 30.000 € in den Haushalt eingestellt.

3. Mögliche Förderungen werden von der Verwaltung geprüft.

Mehr»

18.03.2021

Pressemitteilung zur Barrierefreiheit im ÖPNV der Stadt Warendorf

Dass niemand wegen einer Behinderung benachteiligt werden darf, gilt auch für Bus und Bahn. Deshalb will die Ratsfraktion der Grünen schon seit dem vergangenen Jahr von der Verwaltung wissen, wie es im Stadtgebiet mit den Haltestellen aussieht. Nicht nur Menschen mit Handicap sondern auch ältere Fahrgäste und Kinder sollen ohne Barrieren ein- und aussteigen können.

Mehr»

06.03.2021

Rathausecho vom 06.03.2021

In der Öffentlichkeit wird zunehmend Bürgerbeteiligung gefordert. In Leserbriefen und Presseartikeln wurden und werden Themen genannt, zu denen es Entscheidungen braucht. Eine Bürgerbeteiligung als Erweiterung der repräsentativen Demokratie stellt ein wichtiges Mittel dar, um Entscheidungen auf eine breite Grundlage zu stellen. Beteiligungsverfahren können Potenziale und Wünsche der Bürgerschaft ermitteln, berücksichtigen sowie tragfähige Konzepte entwickeln. Wichtig dafür ist eine rechtzeitige Planung der Beteiligung. Die Verwaltung und der Rat sollten agieren und nicht viel zu spät auf Proteste reagieren und schon gar nicht erst, wenn der öffentliche Druck viel zu groß wird. Beteiligungsmöglichkeiten müssen also rechtzeitig und breit gefächert sein, incl. verschiedener Methoden, um unterschiedliche Menschen zu erreichen.

Mehr»

04.03.2021

Antrag zur Erarbeitung von verbindlichen Leitlinien zur Umsetzung von Bürgerbeteiligung

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen beantragt, die Erarbeitung von verbindlichen Leitlinien für eine konstruktive, umsetzbare Bürgerbeteiligung in Warendorf.

 

Mehr»

10.02.2021

Pressemitteilung zur Übertragung von Rats- und Ausschusssitzungen per Videolivestream

Über die Frage der erneuten Delegation der Angelegenheiten des Rates an den Haupt,- Finanz- und Wirtschaftsausschuss kann man durchaus geteilter Meinung sein. Vor dem Hintergrund einer höchstmöglichen Kontaktbeschränkung ist diese Maßnahme sicherlich nachvollziehbar und die Absage nicht zwingend erforderlicher Ausschusssitzungen daher grundsätzlich zu begrüßen. Der Öffentlichkeit wird hierdurch jedoch auch eine Möglichkeit zur Information und Teilhabe genommen.
In Anbetracht des aktuellen, kommunalpolitisch bedeutsamen Geschehens der Haushaltseinbringung müssen aber auch Grenzen und Gefahren dieses Verfahrens deutlich benannt werden. Der schwierige Abwägungsprozess zwischen Kontakt- und Infektionsminimierung auf der einen Seite und Gewährleistung von Öffentlichkeit, Bürgerbeteiligung und Ratskontrolle auf der anderen Seite muss transparent im Für und Wider dargestellt werden.

Mehr»

27.01.2021

Pressemitteilung

Die Partei Bündnis 90/Die Grünen in Warendorf hat sich von Beginn an gegen den Bau der B64n ausgesprochen. Die Gründe haben sich heute nicht geändert. Nach Auffassung der Grünen ist die geplante Straße ein unverhältnismäßiger Eingriff in die Landschaft. Es werden bestehende Naturräume und landwirtschaftliche Flächen zerstört. Die B64n kann auch durchaus als „Fernstraße“ bezeichnet werden, denn es geht bei ihrer Planung nicht primär um eine Entlastung für Warendorf, sondern um eine überregionale Verbindung der Oberzentren Münster und Bielefeld.

 

Mehr»

23.01.2021

Rathausecho vom 23.01.2021

Zwischen Videokonferenz, Homeschooling und Kontaktbeschränkung erleben wir gerade eine deutliche Veränderung unserer persönlichen Kontakte und damit auch der (zwischen-)menschlichen Netzwerke in denen wir leben. Viele dieser Netzwerke erfahren im Moment eine starke Belastung. Dies sind die familiären Netzwerke zwischen Eltern, Kindern und Geschwistern, wo ein Gleichgewicht zwischen Arbeit und Schule von zuhause, Kinderbetreuung, der Pflege von Angehörigen, dem Familienleben und persönlichen Bedürfnissen jedes Einzelnen gefunden werden muss. Es sind die zwischenmenschlichen Netzwerke zu Freund*innen, Nachbar*innen, Kolleg*innen, Vereinskamerad*innen, die von der aktuellen Situation belastet werden.

Mehr»

17.12.2020

Antrag zur Prüfung der Festsetzung von Grundstückseinfriedungen

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen beantragt, dass die Verwaltung prüft, mit welchen Festsetzungen (ähnlich wie bei den Schotterflächen) es ermöglicht wird, Grundstückseinfriedungen naturnah zu gestalten und eine Durchlässigkeit für Lebewesen herbeizuführen.
Die Einfriedung der Baugrundstücke soll zur Außenseite durch heimische Heckengehölze oder Sträucher (mit verbindlicher Pflanzliste) gestaltet werden. Um bei Bauwilligen eine höhere Akzeptanz zu erreichen, soll im Vorfeld Aufklärungsarbeit geleistet und schon bei den Auftaktveranstaltungen auf die Gestaltung hingewiesen werden.

Mehr»

URL:https://gruene-warendorf.de/startseite/browse/4/