Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Grünen Warendorf

Aktuelles

13.09.2022

Änderungsantrag zur Erarbeitung eines städtebaulichen Entwurfes für die Industriebrache Brinkhaus

Die Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen beantragt die Änderung der im Betreff genannten Anlage zur Beschlussvorlage „Städtebaulicher Ideenwettbewerb für die weitere Entwicklung der Industriebrache Brinkhaus in Warendorf“.

Begründung:

Unsere Fraktion sieht die Anforderungen an eine nachhaltige Quartiersentwicklung auf der Brinkhaus-Brache nicht ausreichend in dem Auslobungstext formuliert. Generell wird die Auslobung des Wettbewerbs und insbesondere die Entwicklung einer „Klimaschutzsiedlung“ begrüßt, die Anforderungen müssen aber präzisiert und ganzheitlicher formuliert werden.

 

Mehr»

28.08.2022

Rathausecho vom 27.08.2022

Die Zeiten ändern sich. Das merken wir nicht nur beim Klima, sondern auch durch die Energiekrise und ebenso bald im Geldbeutel. Die Ansprüche ändern sich, ebenso wie die Bedürfnisse. Deshalb muss über viele Themen nachgedacht werden. Neben Klimaschutz, nachhaltiger Energieversorgung und Klimafolgenschäden gibt es weitere Angelegenheiten die angegangen werden müssen, um unsere Stadt zukunftsfähig zu gestalten. So mehren sich in der Innenstadt und der Altstadt Stimmen von Bürgerinnen und Bürgern die beklagen, dass es vermehrt zu Konflikten zwischen Fußgängerinnen und Fußgängern, Fahrrädern und Autos kommt. Das Thema Parken wird seit längerem von Bewohnerinnen und Bewohnern der Innenstadt und der Altstadt angemahnt.

 

Mehr»

05.08.2022

Antrag zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität in der Warendorfer Innenstadt

Zur Entwicklung und Verbesserung der Aufenthaltsqualität in der Warendorfer Innenstadt soll der Kraftfahrzeugverkehr reduziert werden.

Ausnahmen erhalten Anwohner mit Parkausweisen, die bei Adressen in der Innenstadt gemeldet sind und auf die das Fahrzeug zugelassen ist. Weiterhin wird in einem zu definierenden Zeitfenster die Anlieferung von Waren gestattet. Ebenso ist die Anfahrt der Arztpraxen im Notfall möglich. Fahrzeuge des öffentlichen Nahverkehrs, wie Buslinien und Taxen ist ebenfalls das weitere Befahren möglich.

 

Mehr»

26.07.2022

Bündnis 90/Die Grünen besuchen Grabungsfeld in Milte

Beachtlich sind die Funde, die in Milte im Baugebiet Königstal gemacht wurden. Die Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen besuchte zusammen mit der Grünen Landtagsabgeordneten Hedwig Tarner das Grabungsfeld und ließ sich vom Grabungsleiter Dennis Becker das Gelände zeigen. Auch konnten einzelne Fundstücke im Original oder als Foto betrachtet werden.

 

Mehr»

04.06.2022

Rathausecho vom 04.06.2022

12,5 Millionen Euro im Jahr sind sehr viel Geld. Das ist der Betrag, den die Stadt Warendorf dem Kreis Warendorf dafür zahlt, dass er mit Fachkräften die Hilfe für Kinder, Jugendliche und Familien leistet. Dass Kreise diese hochkomplexe, hochsensible und personell anspruchsvolle Aufgabe übernehmen, ist bundesweit Standard. Neben NRW dürfen nur in Hessen und Rheinland-Pfalz noch größere Städte ein eigenes Jugendamt errichten. Warendorf wäre groß genug. Aber niemand weiß, ob es dann besser liefe als jetzt. Diskussionen darüber gab es schon lange.

 

Mehr»

04.05.2022

Grüne zu Besuch in der Warendorfer Stadtbücherei

„Die Warendorfer Stadtbücherei ist viel mehr als ein Ort um Bücher auszuleihen“, begeisterte sich Josefine Paul, Fraktionssprecherin der grünen Landtagsfraktion, über Reparaturwerkstatt und Lesecafe. Gemeinsam mit ihren Parteikolleginnen Hedwig Tarner, Direktkandidatin für den Landtag und Jessica Wessels, Fraktionsvorsitzende im Stadtrat besuchte sie die Bücherei.

 

Mehr»

23.04.2022

Rathausecho vom 23.04.2022

Die Temperaturen steigen. Der Frühling hält Einzug in die Emsstadt. Aber noch immer sind die Corona-Zahlen hoch, auch wenn die Zahl der Neuinfektionen sinkt. Hinzu kommt die Ukrainekrise und wie zu Beginn der Coronazeit sind in den Geschäften einige leere Stellen in den Regalen zu finden. Auch viele Warendorfer Bürger*innen nehmen besorgt eine Verknappung gerade bei Speiseöl wahr und häufig wird als Begründung aufgeführt, dass durch den Krieg kein Getreide angepflanzt, geerntet und geliefert werden kann. Doch ganz richtig ist das zu diesem Zeitpunkt nicht.

 

Mehr»

29.03.2022

Mona Neubaur, Spitzenkandidatin der Grünen kommt nach Telgte

Am kommenden Samstag, dem 2. April kommt Mona Neubaur, die Spitzenkandidatin des Grünen Landesverbandes nach Telgte. Die Auftaktveranstaltung des Kreisverbandes Warendorf zur Landtagswahl am 15. Mai wird unter freiem Himmel auf Telgtes historischem Marktplatz stattfinden.

 

Mehr»

12.03.2022

Rathausecho vom 12.03.2022

Der Überfall Putin-Russlands auf die unabhängige Ukraine bewegt die Welt seit zwei Wochen und auch uns alle in der Kreisstadt. So viele Menschen bei der von allen Ratsfraktionen initiierten Mahnwache sowie den Liedern gegen den Krieg zu erleben, war für mich sehr bewegend. Wir werden uns nach dieser Zeitenwende, die uns viele Gewissheiten genommen hat, auf Zumutungen und Bequemlichkeitsverluste einzustellen haben. Ich bin aber zuversichtlich, dass wir mit den Schwierigkeiten fertig werden, wenn alle ihren Beitrag leisten und wir zusammenstehen. Unsere Stadt, die sich unlängst zum „Sicheren Hafen“ erklärt hat, wird alle Möglichkeiten nutzen und so weit wie möglich Geflüchtete, nahezu ausnahmslos Frauen und Kinder, aufnehmen. Ich setze ein großes Vertrauen in unser bürgerschaftliches Engagement.

 

Mehr»

21.02.2022

Antrag zur Mitgliedschaft in der „Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW“ (AGFS)

Die Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen beantragt, dass die Stadt Warendorf sich um die Mitgliedschaft in der „Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW“ (AGFS) bewirbt.

 

Mehr»

URL:https://gruene-warendorf.de/startseite/browse/1/